Nachrichten an Nicht-Kontakte senden

XING Hilfebereich

Nachrichten an Nicht-Kontakte senden

Basis-Mitglieder:

Als Basis-Mitglied können Sie keine Nachrichten an Nicht-Kontakte verschicken(*). Bitte nutzen Sie Kontaktanfragen, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Sobald die Kontaktanfrage bestätigt wurde, können Sie dem Mitglied eine Nachricht senden.

(*Sie können aber immer auf eine erhaltene Nachricht von Nicht-Kontakten antworten.)

Premium-Mitglieder:

Als Premium-Mitglied können Sie 5 Nachrichten pro Kalendermonat** an Nicht-Kontakte senden.

(**bei laufenden Premium-Verträgen mit Beginn vor dem 20.06.2017: 20 Nachrichten pro Monat, bei laufenden Premium-Verträgen mit Beginn vor dem 26.09.2012: 20 Nachrichten pro Tag.)

ProBusiness-Mitglieder:

Mit der ProBusiness-Mitgliedschaft können Sie 20 Nachrichten pro Monat an nicht-Kontakte senden.

Wir betrachten diese Limits als eine sinnvolle Einschränkung, um vorsätzlichem Missbrauch durch z.B. Kaltakquise-Serienbriefe entgegenzuwirken. Uns ist bewusst, dass dies bei einigen Mitgliedern zu einer Beeinträchtigung in der täglichen Nutzung führen kann. Wenn Sie dieses Limit erreichen, senden Sie der Person, die Sie kontaktieren möchten, eine Kontaktanfrage. Sobald sie die Anfrage bestätigt hat, können Sie ihr beliebig viele Nachrichten schreiben. Zudem können Sie die Funktion "Profil merken" nutzen, um interessante Personen nicht aus den Augen zu verlieren.

Hinweis für Recruiter: Für die erfolgreiche Rekrutierung passender Kandidaten kann es durchaus vorkommen, dass mehr als 20 Personen monatlich neu kontaktiert werden müssen. Deshalb gilt diese Begrenzung nicht für Nutzer des XING Talentmanagers.

FAQ ID: 834
War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Nach oben