Netzwerken – so geht’s

Answer

Wir möchten Dich beim erfolgreichen Netzwerken unterstützen. Deshalb haben wir für Dich einige Tipps und Tricks zusammengestellt:

  1. Warum überhaupt netzwerken?
  2. Wie verbindest Du Dich mit einem anderen Mitglied?
  3. Mit wem kannst Du Dich vernetzen?
  4. Mehr Tipps für Dich
  5. Tipps für Premium-Mitglieder
  6. Noch Fragen?
Image
Logo Netzwerk

1. Warum überhaupt netzwerken?

Vielleicht denkst Du beim Thema „Netzwerken“ an Absprachen in Hinterzimmern oder an Kollegen, die hauptsächlich deshalb Karriere machen, weil sie mit dem Chef befreundet sind? Da können wir Dich beruhigen: Das ist überhaupt nicht unsere Idee von Netzwerken.

Netzwerken heißt für uns: sich gegenseitig inspirieren, fördern und das eigene Berufsleben bewusst gestalten.

Was bringt Dir ein gutes Netzwerk überhaupt:

  • Jeder dritte Job wird über Kontakte eingefädelt. Mit einem aktiven Netzwerk erhöhst Du also die Wahrscheinlichkeit, an eine interessante berufliche Herausforderung zu gelangen.
  • Du bist immer über Jobänderungen Deiner Bekannten auf dem Laufenden. Wer weiß, vielleicht entdeckst Du neue spannende Firmen.
  • Weißt Du, was aus Deinen ehemaligen Kolleg·innen, Mitschüler·innen und Kommiliton·innen geworden ist? Ein Netzwerk kann Dir helfen, in Kontakt zu bleiben.
  • Vielleicht verlierst Du mal Dein Smartphone. Das passiert. Hast Du die Kontaktdaten Deiner beruflichen Kontakte auch woanders abgesichert. Nein? Dann kann Dir Deine Kontaktliste bei XING als Adressbuch dienen.
  • Dein Netzwerk inspiriert und informiert Dich über neue Trends aus Deiner Branche.
  • Es ist eine Expertendatenbank. Nutze das Wissen Deiner Kontakte und trau Dich Fragen zu posten.
  • Du selbst kannst Dein Netzwerk auch mit wichtigen Brancheninfos versorgen und Dich so als Experte positionieren.
  • Dein Netzwerk ist auch ein tolles Recherchetool für Deine nächste Bewerbung oder ein Vorstellungsgespräch. Du kannst Dich zu Unternehmen umhören und mit zukünftigen Kollegen·innen in Kontakt treten.

Und das Netzwerk ganz konkret in Aktion, sieht dann zum Beispiel so aus:

  • Du bist unzufrieden mit Deinem aktuellen Job? Auf der XING Startseite siehst Du, dass eine Arbeitskollegin von Dir das Unternehmen gewechselt hat. Das Unternehmen hast Du schon länger auf dem Schirm. Bei Kununu hat der Arbeitgeber auch ziemlich gute Bewertungen. Da liegt es nahe, Deine ehemalige Kollegin zu fragen, ob das Arbeiten dort Spaß macht. Denn schließlich weiß man nie ...
  • Ein ehemaliger Kommilitone von Dir postet die Frage, wer Erfahrung mit Bitcoins hat. Da hast Du doch letztens ein interessantes Video gesehen. Das kommentierst Du natürlich direkt. Ein spannender Austausch entsteht und Du wirst auf eine Konferenz zum Thema Blockchain und Kryptowährungen eingeladen.
  • Tatsächlich sucht Deine Wunschfirma ein neues Teammitglied in genau Deiner Position. Dir fällt ein, dass eine ehemalige Kollegin schon vor einiger Zeit genau zu dieser Firma gewechselt ist. Ein guter Anlass mal wieder mit ihr in Kontakt zu treten, nachzufragen, wie es dort läuft und Dich vielleicht sogar empfehlen zu lassen.

Und und und. Die Möglichkeiten eines guten Netzwerks sind unbegrenzt.

Starte jetzt damit, Dein Netzwerk auszubauen. Wir haben ein paar Vorschläge für Dich.

Image
Logo Kontakt

2. Wie verbindest Du Dich mit einem anderen Mitglied?

Kontakte hinzufügen ist ganz einfach. Schick einfach eine Kontaktanfrage, mit oder ohne persönliche Nachricht. Mehr Informationen dazu findest Du auf dieser Seite.

Es gibt auch keinen Grund für Scheu oder falsche Zurückhaltung. Unsere Millionen Mitglieder sind ja genau deshalb auf XING, um sich miteinander zu vernetzen. Sie werden sich über eine Kontaktanfrage freuen. Das tust Du ja vermutlich auch.

Natürlich solltest Du ein ehrliches und echtes Interesse an der Verbindung haben. Vielleicht überlegst Du Dir nicht nur, was Dir der Kontakt nützt, sondern auch welchen Nutzen Du selbst für den zukünftigen Kontakt schaffen kannst. Netzwerken sollte schließlich immer ein Geben und Nehmen sein.

Bereit, Dein Netzwerk zu vergrößern? Wir haben ein paar Vorschläge für Dich.

Image
Logo Team

3. Mit wem kannst Du Dich vernetzen?

Wenn Du gerade erst anfängst, Dein Netzwerk aufzubauen, dann starte einfach bei den naheliegenden Personen, wie …

  • Familienmitglieder,
  • Freunde,
  • Bekannte,
  • aktuelle und ehemalige Kolleg·innen und Kommiliton·innen,
  • ehemalige Mitschüler·innen,
  • Recruiter,
  • Geschäftspartner·innen und
  • Kund·innen.

Oben auf der Webseite befindet sich die Mitgliedersuche. Über diese kannst Du die Profile anderer XING Mitglieder anhand von Namen oder Stichworten finden.

Ein Hinweis: Beachte bitte, dass Dein Netzwerk sieht, wenn Du einen Kontakt hinzugefügt hast. Wenn Du das nicht möchtest, ändere das in Deinen Einstellungen. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Du Deine Fühler in neue Unternehmen ausstreckst oder Personalvermittler·innen in Dein Netzwerk aufnimmst.

Weitere Möglichkeiten, neue und relevante Kontakte zu finden, sind …

  • über Gruppen. Hier findest Du viele Mitglieder mit denen Du Interessen teilst.
  • über Deine Kontakte – neugierig, wen Deine Kontakte so kennen? Stöbere mal in den Kontakten Deiner Kontakte, vielleicht kennst Du den ein oder anderen. Oder bitte Deinen Kontakt, Dich vorzustellen, wenn Du jemanden noch nicht so gut kennst.
  • über Events. Dort triffst Du andere Teilnehmer·innen, mit denen Du automatisch schon etwas gemeinsam hast: Das Interesse an eben dieser Veranstaltung.
Image
Logo Glühbirne

4. Mehr Tipps für Dich:

  • Bist Du Dir unsicher, ob eine Person interessant für Dich sein könnte? Schau Dir ihr Profil an. Vielleicht habt ihr Gemeinsamkeiten, segelt beide gern oder habt vor Kurzem an dem gleichen Event teilgenommen.
  • In der App kannst Du den Adressbuch-Upload erlauben. Dann gleichen wir Deine Kontakte auf dem Smartphone mit unserer Datenbank ab und zeigen Dir, welche Deiner Kontakte schon auf XING sind.
  • Natürlich kannst Du auch selbst von anderen gefunden und zur Kontaktaufnahme eingeladen werden. Damit Du bei anderen in den Suchergebnissen erscheinst, füll Dein Profil aussagekräftig aus und halte es auf dem neuesten Stand. Das erhöht zudem die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Kontaktanfragen angenommen werden. Insbesondere erkennen Dich andere über Dein Profilfoto. Wie Du Dein Profil am besten gestaltest, findest Du auf dieser Seite.

Leg los und baue jetzt Dein Netzwerk aus. Wir haben ein paar Vorschläge für Dich.

Image
Logo Grafik

5. Tipps für Premium-Mitglieder

Wenn Du schon Premium-Mitglied bist, dann stehen Dir noch mehr Funktionen zur Verfügung. Hier ein paar Tipps, wie Du mit Premium effizient netzwerkst:

  • Als Premium-Mitglied kannst Du bei jeder Kontaktanfrage eine Nachricht mitsenden. Nutz diesen Vorteil - dann bleibt keine Frage offen, woher Ihr Euch kennt oder warum Ihr Euch vernetzen solltet.
  • Zudem kannst Du fünf Nachrichten pro Monat an Nicht-Kontakte senden.
  • Du siehst alle offenen Kontaktanfragen und kannst sie unabhängig von der Reihenfolge annehmen oder ablehnen.
  • Du hast Einblick in alle Profilbesucher.
  • Dir steht die erweiterte Mitgliedersuche zur Verfügung, mit der Du gezielt einzelne Profilfelder durchsuchen kannst.
  • Du bekommst von uns differenzierte Vorschläge für mögliche neue Kontakte, sortiert nach gemeinsamen Kontakten, ehemaligen und aktuellen Kolleg·innen sowie ähnlichen Profilen.
  • Und Du kannst Deine Kontakte nach Schlagworten sortieren. Ok, das ist wahrscheinlich erst ab mehreren hundert Kontakten hilfreich. Aber viele unserer Premium-Mitglieder nutzen diese Funktion ausgiebig.
  • Möchtest Du noch mehr zum Thema erfahren? Als Premium-Mitglied erhältst Du zudem Zugang zum Webinar “Effizient netzwerken auf XING”.

Bereit, Dein Netzwerk auszubauen? Wir haben ein paar Vorschläge für Dich.

Image
Logo Fragezeichen

6. Noch Fragen?

Falls Du noch Fragen zum Thema Netzwerken hast, die hier nicht beantwortet werden, dann schreib uns einfach über unser Kontaktformular.

FAQ ID: 68237