Die Kosten für die Mitgliedschaften und Zusatzpakete steuerlich absetzen

XING Hilfebereich

Die Kosten für die Mitgliedschaften und Zusatzpakete steuerlich absetzen

Bei einer ausschließlich beruflichen Nutzung der Plattform ist die Angabe der monatlichen Premium-Mitgliedschaftsbeträge als Betriebsausgabe oder Werbungskosten beim deutschen Finanzamt möglich.

Ob dies auch in Ihrem Fall und auch für das ProJobs-, ProBusiness- oder Benefits Plus-Zusatzpaket gilt, kann Ihnen Ihr Steuerberater im Zweifelsfall sicherlich einschätzen. Wird die Plattform auch privat genutzt, sind die Beträge nicht steuerlich absetzbar.

FAQ ID: 997
War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Nach oben