Die Sichtbarkeit des Geburtsdatums steuern

Die Sichtbarkeit des Geburtsdatums steuern

Ihr Geburtsdatum steht ganz unten auf Ihrer Profilseite und ist zu Beginn Ihrer Mitgliedschaft für andere Mitglieder nicht sichtbar. Als Profilinhaber hingegen sehen Sie Ihr Geburtsdatum immer uneingeschränkt. Es kann aber von Ihnen für einzelne XING-Mitglieder auf folgenden Wegen freigegeben werden und Sie können dabei auch steuern, ob das Geburtsjahr angezeigt werden soll oder nicht. Eine generelle Freischaltung oder Sperrung für mehrere bzw. alle Mitglieder auf einmal ist nicht möglich.

Wenn Sie eine Kontaktanfrage versenden oder bestätigen:

Bei jeder Kontaktanfrage, die Sie versenden oder bestätigen, können Sie rechts neben dem Nachrichtenfenster über den Link "Ihre Datenfreigabe" für die betreffende Person entscheiden, welche Daten Sie freigeben. Über den Button "Als Standard speichern" können Sie zusätzlich festlegen, dass die gewählten Einstellungen bei jeder weiteren Kontaktanfrage automatisch bereits voreingestellt sind.

Wenn Sie bei Ihren Kontakten die Datenfreigabe bearbeiten möchten:

  1. Gehen Sie in der linken Navigation auf den Menüpunkt Kontakte und dann oben auf den Reiter Kontakte.
  2. In der Kontaktliste klicken Sie rechts neben einem Kontakt auf den nach unten weisenden Pfeil ("Mehr").
  3. Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf die Option Datenfreigabe bearbeiten.
  4. Im sich öffnenden Fenster können Sie dem Mitglied durch das Setzen der entsprechenden Häkchen gezielt Ihre Kontaktdaten und das Geburtsdatum freigeben (oder durch das Entfernen wieder sperren). 
FAQ ID: 11986
War diese Antwort hilfreich?
Vielen Dank! Ihre Bewertung wurde erfolgreich an XING übermittelt.
Vielen Dank für Ihr Feedback! Brauchen Sie Hilfe?

Nein, eine neue Suche startenJa, Kundenservice kontaktieren!

Nach oben