Gecrawlte Stellenanzeigen auf XING

Answer

XING arbeitet, ähnlich wie Suchmaschinen, mit einem sogenannten „Crawler“. Dieser sucht anhand von Links im Internet nach neuen Stellenanzeigen. Eine gefundene Stellenanzeige wird vom Crawler analysiert und nach wichtigen Informationen wie der Stellenbezeichnung, dem Arbeitsort und dem ausschreibenden Unternehmen untersucht.  Wenn bei diesem Vorgang ausreichende Informationen ermittelt werden, die den XING eigenen Qualitätsansprüchen genügen, wird die Stellenanzeige im XING Stellenmarkt veröffentlicht. Hierbei ist die Qualität der Anzeige im Stellenmarkt abhängig von der Ursprungsanzeige. Bei Änderung oder Deaktivierung einer  Stellenausschreibung auf der Herkunftswebsite aktualisiert der Crawler diese Informationen auch auf unserem Stellenmarkt.

Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Nutzern ein umfassendes und aktuelles Angebot der im deutschsprachigen Raum öffentlich verfügbaren Stellenanzeigen einzusehen.

FAQ ID: 37629