Netiquette

Netiquette

Wie kommuniziere ich erfolgreich auf XING und worauf sollte ich achten?

Eine offene Kommunikation und ein direkter Austausch mit potentiellen Geschäftspartnern sind die Grundpfeiler für erfolgreiches und effizientes Netzwerken.

Für einen professionellen Austausch mit anderen Mitgliedern stehen Ihnen auf XING verschiedene Kommunikationswege zur Verfügung. Bedenken Sie immer, dass Faktoren wie Mimik und Gestik wegfallen, und Humor, Sarkasmus sowie Ironie aufgrund fehlender nonverbaler Kommunikation von den Mitgliedern unterschiedlich aufgefasst werden können. Abkürzungen, Emoticons und gängige Unterhaltungscodes sind nicht für jeden Nutzer bekannt und selbstverständlich.

Formulieren Sie Nachrichten, Beiträge, Kommentare und Einträge verständlich und höflich und denken Sie auch an die Interessen Ihres Kommunikationspartners. Bringen Sie Ihrem Gegenüber zu jeder Zeit Respekt und die notwendige Wertschätzung entgegen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kontaktanfrage immer mit einer persönlichen Nachricht zu verbinden.
Gerade wenn Sie die Person nicht kennen, ist es wichtig einen Bezug zum entsprechenden Profil herzustellen. Dies schafft Vertrauen bei der kontaktierten Person und wird seltener als belästigend und damit als Spam empfunden.

Das Veröffentlichen von privaten oder nicht der Wahrheit entsprechenden Nachrichten oder Beiträgen ist nicht gestattet. Beiträge und Kommentare, die gegen geltendes Recht, die AGB oder diese Netiquette verstoßen, können zur Löschung Ihres Profils oder zur Schließung der Gruppe führen.

 

Kommunikation und Kultur

Als internationale Online-Plattform bietet das soziale Netzwerk XING seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich sowohl über nationale als auch über berufliche Grenzen kulturübergreifend hinweg zu vernetzen. Dazu zählt einerseits die kulturelle und nationale Identität der einzelnen XING-Mitglieder, andererseits aber auch deren Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe. Unterschiedliche Berufsgruppen können jeweils über einen unterschiedlichen Sprach- und Verhaltenskodex verfügen. Bei der Kommunikation zwischen Profilinhabern unterschiedlicher Berufsgruppen ist dies zu berücksichtigen.

 

Statusmeldung im Profil

Die Kommunikation zwischen Ihren eigenen Kontakten kann auch sehr schnell und einfach über eine Statusmeldung erfolgen. Sie haben hier die Möglichkeit, eine Mitteilung, einen Link, ein Stellenangebot oder eine Umfrage einzustellen.
Bitte beachten Sie hier:

  • Die Statusmeldung ist auch für Nicht-Kontakte auffindbar
  • Statusmeldungen können mit Kontakten geteilt werden und sich so schnell verbreiten. Achten Sie daher auf die Auswahl der Themengebiete sowie auf Ihre Ausdrucksweise, denn Sie schreiben hier unter Ihrem Namen.

 

Warum ist ein aktuelles Profil wichtig?

Zum einen um die Qualität Ihres Profils zu wahren, welches ebenfalls Ihre Visitenkarte darstellt und Sie ggf. auch bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber unterstützen kann. Zum anderen kann bspw. ein nicht aktueller Berufseintrag in Ihrer Visitenkarte zu Verwirrung führen und einem Mitglied suggerieren, dass Sie weiterhin in der hinterlegten Firma tätig sind.

 

Gefahren im Netz und wie schütze ich mich davor?

XING als Business-Netzwerk ist ein vertrauenswürdiges Umfeld, in dem Sie lohnende Geschäfte, spannenden Austausch, Experten oder einfach Kommunikation mit Kollegen betreiben können. Aber wie im echten Leben auch, empfiehlt es sich immer achtsam vorzugehen.

  • Erstellen Sie ein sicheres Passwort. Aktualisieren Sie dieses in regelmäßigen Abständen.
  • Geben Sie Ihre Passwörter nicht an Dritte weiter. Die Nutzung eines persönlichen Profils durch mehrere Personen ist nicht gestattet.
  • Wenn Ihnen ein unbekanntes Mitglied große Summen Geld für eine Dienstleistung anbietet, scheint das verdächtig. Wenn Ihnen, noch dazu in einer Sprache die Sie nicht beherrschen, Links zu Webseiten geschickt werden, sind diese unter Umständen gefährlich. Daher gilt grundsätzlich bei XING: Verhalten Sie sich genauso umsichtig, wie Sie es in einem realen Umfeld auch tun würden.

Die Einstellungen zu Ihrer Privatsphäre auf XING, können Sie jederzeit Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen.

 

Stalking (Was ist das und was kann man dagegen tun?)

Unter Stalking versteht man vor allem Belästigung, Verfolgung, Überwachung und sonstige Behelligung einer Person. Beim Cyberstalking werden dazu technische Kommunikationsmittel wie z.B. das Handy, das Internet oder E-Mail genutzt. Das Tückische am Cyberstalking ist, dass der Stalker seine Tätigkeiten weitgehend unerkannt durchführen kann.

 

Wie kann man sich schützen?

  • Blockieren Sie Ihr Profil für die Person von der Sie sich belästigt fühlen.
  • Entziehen Sie dieser Person das Recht, Ihnen Nachrichten zu senden
  • Sammeln Sie schriftliche Beweise wie Nachrichten, Kontaktanfragen, E-Mails etc.
  • Passen Sie die Privatsphäre-Einstellungen zu Ihrem XING-Profil jederzeit Ihren Bedürfnissen an.
  • Leiten Sie rechtliche Schritte ein

 

Profile melden

Nicht regelkonforme Profile können jederzeit gemeldet werden. Hierzu gehen Sie auf das entsprechende Profil, im nächsten Schritt auf „Mehr“ (rechts oben) und dann auf „Profil melden“.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es uns nicht möglich ist, Ihnen auf jede Meldung ein persönliches Feedback zukommen zu lassen. Sie können dennoch versichert sein, dass wir auf begründete Meldungen umgehend reagieren.

Für alle anderen Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

Profile blockieren

Wenn Sie ein Mitglied blockieren, ist Ihr Profil von der zu blockierenden Person noch auf XING auffindbar. Die Blockierfunktion verhindert lediglich das Aufrufen Ihrer Profilseite. Somit können Ihre Daten von der „geblockten“ Person nicht mehr eingesehen werden. Bitte beachten Sie, dass nur Mitglieder geblockt werden können, welche nicht zu Ihren direkten Kontakten gehören. Bitte prüfen Sie in diesem Zusammenhang, ob Ihr Profil für nicht registrierte Mitglieder öffentlich aufrufbar ist. In diesem Fall könnte die Person weiterhin Ihr Profil im ausgeloggten Zustand über Suchmaschinen oder die Eingabe Ihrer Profilseiten URL einsehen.

Um die entsprechende Einstellung vorzunehmen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen zusätzlich die Funktion „…darf Ihnen Nachrichten schreiben“ auszuschalten.

 

Welches Verhalten ist auf XING unerwünscht

  • Andere Mitglieder unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen, zu beleidigen, oder zu verleumden.
  • Wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenbewerbung (wie Ketten, Schneeball, oder Pyramidensysteme)
  • Anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation

 

 

Zusammenfassung:

  • Streiten, reizen oder diffamieren Sie keine anderen Mitglieder.
  • Formulieren Sie möglichst verständlich und präzise. Sie sind verantwortlich für Ihre Inhalte, die Sie auf der Plattform publizieren. Beachten Sie, dass andere Mitglieder Ihre Beiträge unterschiedlich interpretieren könnten.
  • Lesen Sie sich aufmerksam die Profilinhalte der Mitglieder durch, welche Sie kontaktieren möchten. Achten Sie speziell darauf beim Anschreiben einen Bezug zum Profil herzustellen.
  • Halten Sie Ihr Profil möglichst aktuell, um die Qualität der Plattform für Sie und andere Mitglieder auch zukünftig zu wahren.
FAQ ID: 686
War diese Antwort hilfreich?
Vielen Dank! Ihre Bewertung wurde erfolgreich an XING übermittelt.
Vielen Dank für Ihr Feedback! Brauchen Sie Hilfe?

Nein, eine neue Suche startenJa, Kundenservice kontaktieren!

Nach oben