Ende-zu-Ende Verschlüsselung bei XING Nachrichten

Answer

Persönliche Nachrichten sollen persönlich bleiben. Darum ist die Datenübertragung bei XING zum Schutz Deiner Daten grundsätzlich immer SSL-verschlüsselt. Seit 2018 haben wir zusätzlich in den XING Apps für iOS und Android die Möglichkeit des Versandes von Ende-zu-Ende verschlüsselten Nachrichten angeboten. Das bedeutet, dass die Inhalte von verschlüsselten Unterhaltungen auf dem Gerät des Absenders codiert und erst auf dem Gerät des Empfängers wieder decodiert werden. Dies geschieht bei jeder Nachricht in verschlüsselten Unterhaltungen – automatisch, immer und völlig egal, ob Du Basis- oder Premium-Mitglied bist. Diese Funktion wurde von unseren Nutzern jedoch kaum verwendet, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, diesen Dienst wieder einzustellen. Die Erstellung von Ende-zu-Ende verschlüsselten Nachrichten ist ab sofort nicht mehr möglich. Deine bisher verschickten Ende-zu-Ende verschlüsselten Nachrichten kannst Du aber weiterhin lesen und beantworten.

Wo finde ich meine bisher erstellten Ende-zu-Ende verschlüsselten Nachrichten?
Verschlüsselte Unterhaltungen sind nur auf dem Endgerät sichtbar, auf dem sie versendet bzw. empfangen wurden. Daher siehst Du diese Unterhaltungen nur in Deiner XING App auf dem Gerät, auf dem Du sie versendet bzw. empfangen hast. Auf anderen Endgeräten oder im Browser sind sie nicht sichtbar. Wechselst Du das Endgerät (z.B. wegen Geräteverlust oder einem Defekt), werden die verschlüsselten Unterhaltungen auf dem bisherigen Endgerät aus Sicherheitsgründen unwiderruflich gelöscht und können auch von uns nicht auf andere Geräte übertragen oder wiederhergestellt werden. Das Gleiche gilt bei einer Deinstallation der XING App.

Bis wir sicher sind, dass Du sicher bist.
Hacker schlafen nicht – darum bleiben wir wachsam. Und lassen unsere gesamte Infrastruktur sowie verschiedene Funktionen regelmäßig von renommierten externen Sicherheitsexperten und unserem eigenen Sicherheitsteam in Dauerschleife analysieren. Sogar mittels gezielter Hacker-Angriffe. Immer wieder und immer wieder, bis ins kleinste Detail.

Datenschutz, made in Germany.
Unser Unternehmen wurde in Hamburg gegründet und unterliegt damit einem der strengsten Datenschutzgesetze weltweit. Zusätzlich ergreifen wir zur Vorsorge viele weitere Schutzvorkehrungen. Sicher ist sicher.

Willst du mehr wissen? Hier gibt's mehr Infos:

Ja: XING war, ist und bleibt sicher. Dazu haben wir von Anfang an SSL-Verbindungen für XING möglich gemacht.

Jede Nachricht, die Du Ende-zu-Ende-verschlüsselt sendest oder empfängst, ist mit einem kleinen Schloss gekennzeichnet.

Verschlüsselte Unterhaltungen sind ausschließlich auf mobilen Endgeräten möglich, da diese quasi direkt miteinander kommunizieren. Deshalb kannst Du auch immer nur ein Gerät für verschlüsselte Unterhaltungen nutzen – selbst, wenn Du auch auf anderen mobilen Geräten bei XING eingeloggt bist.

In vielen Bereichen – die Sicherheit Deiner Daten steht bei uns an erster Stelle. Hier einige Beispiele für unsere umfassenden Maßnahmen:

- Intensive Überprüfung unserer Systeme
- Regelmäßiger Austausch - national und international
- Kooperationen mit starken Partnern

FAQ ID: 67773