Gruppenregeln erstellen

Answer

Damit Du Dich voll und ganz auf die Moderation Deiner Gruppe konzentrieren kannst, haben wir einen Verhaltenskodex erarbeitet, an den sich Deine Mitglieder halten können und den Du bei Problemen zu Rate ziehen kannst. So sind z.B. Mehrfachposts („Crossposting“) oder Inhalte, die gegen die XING Nutzungsbedingungen verstoßen, untersagt und Du kannst diese getrost löschen. In der Kommunikation mit Deinen Mitgliedern kannst Du Dich gerne darauf beziehen. Hier findest Du den Verhaltenskodex für Gruppenmitglieder.

 

Individuelle Gruppenregeln helfen dabei zu kommunizieren, an wen sich Deine Gruppe richtet, welche Themen und Inhalte Du akzeptierst, ob werbliche Beiträge erlaubt sind und wie Du Dir den Umgang untereinander vorstellst. Du sorgst damit für Transparenz und kannst auf dieser Grundlage gut begründet eingreifen und notfalls Beiträge löschen oder Verhaltensweisen rügen.

Veröffentliche diese Regeln am besten direkt auf der "Über uns"-Seite, dann sind sie einfach aufzufinden und helfen zudem potenziellen Mitgliedern, sich für oder gegen einen Gruppen-Beitritt zu entscheiden.

Tipp: Schau Dir die Gruppenregeln anderer XING-Gruppen an und lass Dich davon inspirieren! Natürlich dürfen Gruppenregeln weder gegen geltendes Recht noch gegen unsere AGB oder den Verhaltenskodex für Moderator·innen verstoßen.

FAQ ID: 867