Gestaltung der Gruppe: Logo, Kurzbeschreibung, Informationen

Answer

Sobald Deine Gruppe freigeschaltet ist, nimm Dir Zeit, um Deine Gruppe einladend zu gestalten und Deine Idee inhaltlich und visuell zu transportieren. Dies schärft nicht nur Deinen eigenen Blick für Dein Anliegen, sondern motiviert auch andere XING Mitglieder Deine Gruppe zu besuchen und direkt beizutreten. Du hast folgende Möglichkeit zur Gestaltung Deiner Gruppe:

1. Logo

Dein Gruppenbild oder Gruppenlogo gibt potenziellen Gruppenmitgliedern einen ersten Eindruck Deiner Gruppe. In einer Liste aus unterschiedlichen Gruppen lenkt es die Aufmerksamkeit auf Deine Gruppe. Ein gut gewähltes Bild, das aus einem eindeutigen, leicht zu erkennenden und schlichten Motiv besteht, lässt Deine Gruppe ansprechender erscheinen.

Dein Logo sollte einprägsam sein und die zentrale Idee Deiner Gruppe visuell darstellen. Ein gutes Logo kann zudem dabei helfen, dass Deine Gruppe wie eine eigene Marke wahrgenommen wird. Deinen Gruppenmitgliedern dient es in der Gruppenübersicht und in der Suche auf XING der Wiedererkennung. Innerhalb der Gruppe selbst schaffst Du mit dem Logo ein besonderes Zugehörigkeitsgefühl.

Dein Gruppenbild wird nicht nur direkt in Deiner Gruppe angezeigt, sondern auch verwendet, um Deine Gruppe überall auf XING (z. B. auf kleinen Bildschirmen in der XING-App oder in den Suchergebnissen) zu repräsentieren. Dein Logo wird dafür automatisch in der passenden Größe angezeigt. Nutze dafür idealerweise ein Bild in der Größe von 512 x 512 Pixeln. Achte bei der Bildauswahl darauf, dass die Auflösung ausreichend ist, keine Schrift im Bild ist oder Motive zu kleinteilig werden.

Du musst aber nicht selbst gestalterisch aktiv werden. Nutz z. B. ein Foto Deiner geplanten Aktivität (z.B. zum Thema „Segeln in Hamburg“ ein Segelboot), ein Bild Deiner Stadt, oder lizenzfreie Icons.

2. Kurzbeschreibung

Die Kurzbeschreibung wird auf der Seite Deiner Gruppe unterhalb des Gruppennamens angezeigt und verrät, welchen Zweck Deine Gruppe erfüllt und für wen die Gruppe interessant ist. Versuch hierbei, die wichtigsten Schlagworte, die Dein Thema am besten beschreiben und nach denen Deine Gruppe gefunden werden kann, zu verwenden. Schreib zwischen 70 und 200 Zeichen. Falls Du schon weißt, wie häufig Du Treffen veranstalten möchtest, dann schreib das gerne in die Beschreibung. Das kommt gut an!  

3. "Über uns"-Seite

Diesen Bereich kannst Du frei gestalten und Deine Gruppe vorstellen. Du kannst sowohl Texte als auch Bilder sowie PDF-Dateien hinzufügen oder Videos von YouTube oder Vimeo einbinden. Klick dafür in Deiner Gruppe auf den Reiter "Über uns“ und dann auf "Etwas hinzufügen", um Bilder oder Texte einzufügen:

  • Textfeld einfügen: Gib eine Überschrift und eine Beschreibung ein. Informationen zu Formatierungsmöglichkeiten erhältst Du per Klick auf das i-Symbol rechts neben dem Wort "Beschreibung".
  • Bilder hochladen: Lad Bilder mit mind. 190x190 Pixeln hoch und wähle dann den gewünschten Bildausschnitt. Gib den Bildern optional auch eine Überschrift und eine Beschreibung. Wenn Du sie besonders hervorheben möchtest, klick im rechten oberen Bereich auf den Pfeil und dann "Vergrößern". Die einzelnen Text- und Bildmodule kannst Du mit gedrückter Maustaste übrigens auch verschieben.
  • Videos einfügen: Über den entsprechenden Link kannst Du öffentliche Videos von YouTube oder Vimeo einbinden, die direkt auf der "Über uns" Seite abgespielt werden.
  • PDF hochladen: Stell informative PDF-Dateien zum Download (max. 10 MB) bereit.
FAQ ID: 856